Sie sind hier: Startseite

Ginkgo on Tour

Mit dem Laika Kreos unterwegs in Europa

,,Das ist das angenehme am Reisen, dass auch daß Gewöhnliche durch Neuheit und Überraschung das Ansehen eines Abenteuers gewinnt."( Goethe ).
Wurde er auf seinen Reisen unterwegs müde, dann machte er gern ein Schläfchen in seiner Kutsche . Johann Wolfgang von Goethe war einer der ersten deutschen Camper im herkömmlichenen Sinne.
Als er am 6. September 1786 von München auf eine seiner italienischen Reisen ging, hatte er meist ein eigenes Bett dabei. Die Postkutsche war gemütlich eingerichtet, wie ein Heim auf Rädern, mit genügend Lesestoff und Kissen, Leselampe und alten Puschen.
Getreu dieses Mottos sind wir überzeugte Freiluft Fans und haben nunmehr Zeit die schönsten Flecken Europas zu besuchen und zu geniessen.
Der Laika Kreos soll uns dabei gute Dienste leisten und hat uns auf unseren bisherigen Reisen auch in keinster Weise enttäuscht.

Aktuelle News:

Beschlüsse auf Parteitag: Was die SPD umsetzen will

Mehr Investitionen, ein Tempolimit, ein Sozialstaatskonzept: Die SPD-Delegierten haben auf dem Parteitag zahlreiche Beschlüsse gefasst. Aber was wollen sie genau? Und wie bewertet die SPD die GroKo?

Reaktion auf SPD: "Mit einem Jein ist kein Land zu regieren"

"Staatliche Kommandowirtschaft", "Selbsthilfegruppe Kevin Kühnert", "übergroße Nachverhandlungsphantasien": Nicht nur der Koalitionspartner reagiert mit Kritik auf die Beschlüsse des SPD-Parteitages.

Kommentar: Die Revolution könnte noch folgen

Vor allem im Bereich Klimaschutz muss die SPD mit Pragmatismus nachverhandeln, kommentiert Moritz Rödle. Wenn das mit der Union nicht zu machen ist, hat die SPD einen Grund, die GroKo zu verlassen.

Paul Ziemiak: Ein Jahr CDU-Generalsekretär

Vor genau einem Jahr hat Paul Ziemiak das Amt des CDU-Generalsekretärs übernommen. Wie hat er sich gemacht - in einer herausfordernden Zeit, geprägt von Wahlniederlagen und Personaldebatten? Von Vera Wolfskämpf.

Mann stirbt nach Attacke in Augsburger Innenstadt

In Augsburg ist ein 49-Jähriger nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Männer gestorben. Der Mann war auf einem zentralen Platz in der Innenstadt unterwegs. Die Täter sind auf der Flucht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren